Herbstfilme

6 10 2013

R.E.D. 2
Der erste Teil mit den „Rentner-Agenten“ ist ja schon sehr gelungen, aber der zweite setzt tatsächlich noch eins drauf. Megacoole Profis mit immer einem witzigen oder „blöden“ Spruch auf den Lippen, Spannung, Action und jede Menge Spaß. Eine hervorragende Besetzung, man merkt den Akteuren an, wie viel Spaß sie beim Dreh hatten – aber John Malkovich ist die absolute Krönung, angefangen bei den schrägen Klamotten bis zu seinem unglaublichen (hinreißenden!) Mienenspiel; eine Performance, die man nur selten findet, und das in einer Komödie. Ein absolutes Must für Malkovich-Fans, und wer bis jetzt noch keiner war, wird es spätestens nach diesem Film sein. Beide Daumen hoch!

Two Guns
Und wieder ein Spaß-Action-Knaller. Mit Denzel Washington und (dem derzeit äußerst vielbeschäftigten) Mark Wahlberg kann eigentlich nichts schiefgehen – und tut es auch nicht. Genau wie bei R.E.D. 2 auch werden hier zwei Spezialbeamte ordentlich abgelinkt und abgezockt, doch sie wissen sich zu wehren. Auch hier sind beide Akteure mit vollem Herzen dabei, die Dialoge sind gelungen, der Charme sprüht nur so, und der Gipfel sind die scheußlichsten Hüte aller Zeiten (da war ja Craigs Hut bei Cowboys & Aliens noch super dagegen), die zum Markenzeichen des Films werden. Auch hier Daumen hoch!

Riddick 3
Wir kehren zur Thematik von Pitch Black zurück. Riddick wurde abgelinkt, auf einem gefährlichen Planeten zurückgelassen und muss sich erst mal durchschlagen, bis er eine Station findet (??? weiß niemand, warum die da ist) und einen Notruf absetzt. Es kommen gleich zwei Parteien, Kopfgeldjäger und persönliche Rächer, und jetzt beginnt die Personen- und Materialschlacht, und natürlich kommt auch wieder eine Nacht mit Monstern. Der Kampf Mann gegen Planet im ersten Drittel ist nicht schlecht, und der Hund ist wirklich toll gemacht. (Will auch so einen.) Die Optik passt, die deutsche Synchronstimme (vor allem extrem nervtötend aus dem Off) sagt mir aber leider überhaupt nicht zu. Die Konstellation an sich passt eigentlich recht gut, aber Riddick und ich werden niemals miteinander warm werden, denn mich nervt sein Mega-Pathos und sein Überheilsbringerheldenego total. Er ist einfach soooooo toll, völlig ohne Makel und Fehler. Nicht nur ein Raubein mit Herz, neeee, ein perfekt modellierter Marmorheld ohne Ecken und Kanten als tödliche Kampfmaschine. Versaut mir den an sich durchaus gelungenen Actionfilm.


Aktionen

Informationen