S – Das Schiff des Theseus (Abrams/Dorst) 10. Kapitel

8 01 2016

Kapitel 10 – Schiffe des Theseus

Auf Stufe 2 suchen Jen und Eric immer noch nach Codes, aber natürlich sind sie nicht von Bedeutung, wie alles andere auch nicht. Die doofen Fußnoten lese ich auch weiterhin nicht, ich finde die erzählte Geschichte besser und möchte sie ungestört verfolgen. Die hat durchaus ihre Reize.

Ich hoffe sehr darauf, mal zu erfahren, warum es das Schiff des Theseus heißt …

Jen und Eric reisen den Spuren des Buches nach, nach Europa, um ihre Forschungen fortzusetzen. Sie haben die echten Seiten des echten Endes erhalten, doch wir erfahren nicht, was darin steht, außer, dass es schauerlich sein muss. („Viele Frauen“, na, das kann alles und nix heißen.) Ansonsten sind sie happy miteinander und füllen nun gemeinsam die Seiten eines Buches.

Das gedruckte, anscheinend von FXC verfasste Ende des „S“ ist nicht verständlich (was ich auch nicht erwartet habe, siehe meine Kommentare vorher). Hat Theseus nun den Ariadne-Knoten aufgedröselt?

Keine Ahnung!

Und darum geht’s auch gar nicht.

(<- Kapitel 8) … Schwarzrebe wird. Die explosive Substanz, die man als Wein trinken kann, die aber in Wirklichkeit Tinte ist, die nicht weniger Explosives verfassen kann. Yep, das war’s.

Und VMS? Es gibt einen starken Hinweis, den Jen und Eric verfolgen, aber noch keinen Be-weis. Doch er hatte seinen Grund für sein heimliches Verhalten, der Schutz des Kindes. That’s all.


Aktionen

Informationen