Star Trek – Axanar

13 01 2016

Axanar

Hab ich eigentlich schon meine Begeisterung mit euch hierüber geteilt? Waaaas – ich habe noch nicht? Empörend!
Ernsthaft: Nach der Abramsschen Khan-Gurke habe ich, weiß nicht mehr wie, diese Indie(Fan)-Produktion entdeckt und mir gedacht: verdammt, wieso hat JJ den Film nicht so gemacht?
Für eine Miní-Low-Budget-Produktion ist das Teil einfach super, es ist eindringlich, bewegend, und die Darstellerliste kann sich sehen lassen. Da steckt sehr viel Herzblut drin, aber leider scheint es momentan kaum weiterzugehen, abgesehen von Präsentationen auf der ComicCon in San Diego. Darum wird es Zeit, dass ich mal darauf aufmerksam mache. Ich wünsche mir hartnäckig, dass der restliche Film BALD mal fertig gestellt wird und genauso toll ist wie der Prolog. Vor allem: Die Schauspieler werden ja nicht jünger, gell? Und ich übrigens auch nicht!

 


Aktionen

Informationen